• akrobatik
  • akrobatik
  • akrobatik
  • akrobatik
  • akrobatik
  • akrobatik

Akrobatik

Als Akrobatik bezeichnet man den ganzen Körper mit einbeziehende, kontrollierte Bewegungen, die hohe konditionelle und koordinative Anforderungen an den Sportler stellen. Zu diesen Bewegungen zählen neben turnerischen Elementen u.a. auch komplizierte Sprünge, Überschläge und Salti sowie statische Figuren - wie z.B. menschliche Pyramiden.

Bei den Akrobatik-Angeboten des ATC können Kinder (ab 5 J.) und Jugendliche in die Welt der Akrobatik eintreten oder bereits vorhandene Kenntnisse erweitern. Der Verein führt zurzeit 5 Akrobatikgruppen mit unterschiedlichem Leistungs-/Trainingsniveau. Die Mitglieder aller Akrobatikgruppen erlernen präsentierbare Küren/Choreographien, die im Laufe eines Jahres einem öffentlichen Publikum präsentiert werden können. Zur allgemeinen Sicherheit und Vermeidung von Unfällen stellen wir an alle unsere Akrobatik-Teilnehmer/Innen folgende Anforderungen:

  • Interesse an Akrobatik
  • sportliche Veranlagung
  • uneingeschränkte Lern- und Trainingsbereitschaft / hohe Motivation
  • dem Alter entsprechende Konzentrationsfähigkeit
  • regelmäßige und pünktliche Teilnahme am Training.

Wir behalten uns vor, Teilnehmer/Innen, die die o.g. Anforderungen nicht erfüllen und/oder mit ihrem Verhalten den Trainingsablauf stören, vom Training auszuschließen.

Die Akrobatik-Angebote werden geleitet von Larissa Knaus, Marla Reik und Jessica Geier.

Alle Akrobatik-Angebote finden ganzjährig - außer in den hessischen Schulferien - statt. Eine Teilnahme in unseren Einstiegsgruppen ist jederzeit ohne Anmeldung möglich, einfach kommen, mittrainieren und kostenlos ausprobieren!
Die Trainigszeiten für die beiden Einstiegsgruppen finden Sie hier.