• image1
  • image2
  • image3
  • image4
  • image5
  • image6

2017


ATC 2017

2. Platz für Flavoris
Die HipHop-Gruppe Flavoris hat mit ihrer spektakulären Choreographie beim Wake up Battle 2017 des TSG Blau-Gold Gießen e.V. den 2. Platz erziehlt.

ATC-Veranstaltung "Tanzen verleiht Flügel" am Deutschen Mühlentag
Der Verein Wind- und Wasserkunst-Bad Nauheim beteiligt sich am Pfingstmontag, dem 05.06.2017, am bundesweiten Deutschen Mühlentag mit einem Informationsprogramm am Windmühlenturm der Saline an der Schwalheimer Straße. Der ATC wird sich an diesem Tag mit einem Tanz- und Akrobatikprogramm unter dem Motto „Tanzen verleiht Flügel“ dieser Veranstaltung anschließen.

Wann: Pfingst-Montag, 05.06.2017, ab 11.00 Uhr
Wo: Bühne auf der Wiese neben der großen Saline zwischen Schwalheimer Straße und Beruflichen Schulen, Am Gradierwerk, BN.

Im Laufe des Tages erhalten alle ATC-Gruppen die Möglichkeit, ihre Choreographien zu präsentieren. Der Vorstand und die Besucher freuen sich auf eine rege Beteiligung aller Mitglieder und ihren Trainer/Innen.

Mitgliederversammlung
Die Mitgliederversammlung 2017 fand am 25.04.2017 statt.

Flavoris des ATC auf 1. Platz
Beim 7. Garde- und Showtanzturnier für Erwachsene der Bad Homburger Karneval Gesellschaft Freunde des Carneval e.V. nahm die Tanzgruppe Flavoris mit ihrer aus sehr schnellen, exakten Bewegungen bestehenden, ausdruckstarken Tanzchoreographie „Diva“ teil. Die jungen Damen, gekleidet in attraktive bühnenwirksame schwarze Outfits, begeisterten mit ihrem ansprechenden Tanz nicht nur die zahlreichen Zuschauer der Veranstaltung in der Hochtaunushalle, sondern auch die Jury und erzielte in der Kategorie Modern/Freestyle und Charakter den ersten Platz, der mit einem Geldpreis dotiert war.

Jugendversammlung
Die Jugendversammlung 2017 fand am 07.03.2017 statt.

2016

ATC 2016

Gruppe Squad beim Handicap-Festival
Beim Handicap-Festival in Friedberg, das sich zur größten inklusiven Party Hessens entwickelt hat und vom Verein Mensch mach mit im Jugendhaus Junity ausgerichtet wird, begeisterte die Gruppe Squad mit einer ihrer Choreographien und einer Zugabe das zahlreiche Publikum.

Auftritt der HipHop-Gruppen Flavoris, exPRSSion und Urban Dance Styles
Zum dritten Mal fanden die Jugend-Kulturtage Bad Nauheim im Sprudelhof statt. Bei dieser Veranstaltung präsentieren Jugendliche ihre vielseitigen Fähigkeiten in Malerei, Plastik, Fotografie, Film, Pesie, Theater, Musik usw. Die Gruppen Flavoris, exPRESSion und Urban Dance Styles, die sich nun Squad nennt, begeisterten die Besucher mit ihren HipHop-Choreos.

HipHop-Workshop
Der ATC hat für seine HipHop-Mitglieder, bestehend aus Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, auch in diesem Jahr wieder einen HipHop-Workshop unter der Leitung von Sanja, einem im Raum Gießen bekannten HipHop-Trainer, veranstaltet. Bei der im Bürgerhaus Rödgen stattgefundenen Veranstaltung hatten die Vereinsmitglieder viel Spaß und erlernten innerhalb von zwei Stunden eine ansprechende HipHop-Choreographie, welche die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer den sich nach dem Workshop im Zuschauerraum eingefundenen Besuchern, bestehend aus Eltern und Angehörigen der jungen Tänzerinnen und Tänzer, präsentierten. Im Anschluss daran ließen sich die Zuschauer bei Kaffee, Kuchen und Erfrischungsgetränken noch von den im letzten Jahr einstudierten HipHop-Tänzen der Gruppen Unicorns, Smash, exPRESSion, Flavoris und Urban Dance Styles begeistern.

ATC 2016


Line Dance für Erwachsene
Bei dem neuen Blockangebot „Line Dance“ für Erwachsene werden Tänze aus aller Welt in Reihen und Linien vor- und nebeneinander getanzt, ohne dass die Teilnehmer/Innen eine/n Tanzpartner/In benötigen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, nur der Spaß an der Bewegung zur Musik ist Voraussetzung für die Teilnahme.

Das Blockangebot „Line Dance“ umfasst 8 Trainingsstunden und findet ab 11.04.2016 montags von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr im Pavillon der Sophie-Scholl-Schule Wetterau, Frankfurter Straße 103, in Bad Nauheim, unter der Leitung von Andrea Werner statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 36,00 Euro. Anmeldung und Bezahlung erfolgen am ersten Trainingstag bei der Übungsleiterin.

Tanz in den Frühling
Der diesjährige Tanz in den Frühling der ATC-Showtanzgruppen fand zu Ehren und zum 75. Geburtstag unserer langjährigen Tanzlehrerin und Choreographin Nadja Infraimov im Saal der Erika-Pitzer-Stiftung statt. Die Ehrengäste, Besucher und Mitglieder wurden mit einem kleinen Sektempfang und Canapés begrüßt, bevor die Showtanzgruppen Ozeana, Moonlight Girls, Butterfly, PartySun und Spaß das Publikum mit ihren zahlreichen Tanzdarbietungen begeisterten. Eine Fotopräsentation erzählte aus dem Leben der seit Bestehen des ATC im Verein aktiven Tanzlehrerin.

Mitgliederversammlung
Für alle erwachsenen Mitglieder und Eltern: 18.03.2016, 20.00 h, Turnhalle Rotdornstraße 21, BN
Eine hohe Beteiligung der Mitglieder/Eltern an den Versammlungen ist durchaus erwünscht, denn hier besteht für alle die Möglichkeit, die Vereinsarbeit mitzugestalten.

Burlesque-Revue-Tanz im Stil der 1920er Jahre
Beim "Burlesque-Revue-Tanz im Stil und zur Musik der 1920er Jahre" des ATC erhalten die Teilnehmerinnen eine Einführung in die vielseitigen Möglichkeiten der burlesken Tanzkunst. Nach einer Aufwärm- und Dehnphase werden typische Tanzbewegungen, zahlreiche Posen und der Umgang mit diversen Accessoires zu schneller und langsamer, rhythmischer Musik vermittelt, wobei stets Körperausdruck und Mimik im Mittelpunkt stehen und gefördert werden.
Auch werden einzelne Bewegungen und sich daraus ergebende Bewegungskombinationen tänzerisch umgesetzt. Trainingsinhalte sind Walzer, Tango und eine Art CanCan auf die Ouvertüre Wilhelm Tell. Zu Tango-Musik der 1920er Jahre wird schließlich eine ausgefeilte-Choreographie einstudiert, mit dem Ziel, diese bei einem öffentlichen im September 2016 kostümiert zu präsentieren.

Das Tanzangebot „Burlesque-Revue-Tanz“ findet ab dem 12.02.2016 freitags von 20.00 bis 21.00 Uhr in der Turnhalle der Außenstelle der Stadtschule, Rotdornstraße 21, Bad Nauheim (Eingang über den Schulparkplatz der Straße „Am Lee Boulevard), unter der Anleitung einer ausgebildeten Trainerin statt. Die Anmeldung erfolgt am ersten Trainingstag im Kurs.

Jugendversammlung
Für alle Mitglieder unter 18 J.: 25.02.2016, 19.45 h, Turnhalle Rotdornstraße 21, BN

2015

Weihnachtsfeier des VdK Ockstadt
Anlässlich der Weihnachtsfeier des VdK Ockstadt präsentierte die Folklore-Tanzgruppe „Spaß“ einige der in diesem Jahr einstudierten Choreographien und begeisterte das Publikum mit den temperamentvollen Tänzen in bunten, bühnenwirksamen Kostümen. Auch „Les Papillons“ sorgten mit ihren Serpentinentänzen und den meterlangen, farrbenfrohen Gewändern für hohe Begeisterung im Publikum.

Weihnachtsfeier des VdK Friedberg
Die Showtanzgruppe Ozeana eröffnete die Weihnachtsfeier des VdK Friedberg mit der Aufführung ihres Walzers zur Musik von Johann Strauß. Während der Umkleidephase der jungen Tänzerinnen für einen weiteren Tanz, sorgten „Les Papillons“ mit ihren Serpentinentänzen in den wallenden Gewändern für ein staunendes Publikum. Im Anschluss daran erfreute die Gruppe „Ozeana“ die Zuschauer erneut mit ihrem temperamentvollen Feuertanz.

HipHop-Gruppe exPRESSion beim lsb h
Eine neue gemeinsame Datenbank für Integrationsprojekte des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport, des Landessportbundes Hessen (lsb h) und der Sportjugend Hessen wurde Anfang Dezember von Sportminister Peter Beuth und Ralf-Rainer Klatt, lsb h-Vizepräsident für den Bereich Sportentwicklung, im Rahmen einer offiziellen Veranstaltung in den Räumlichkeiten des lsb h in Frankfurt, freigeschaltet. Als Stützpunktverein der Sportjugend Hessen für Migration und Integration wurde der Alternative Tanzclub Bad Nauheim e.V. mit seiner HipHop-Gruppe exPRESSion hierzu eingeladen. Die jungen Tänzerinnen und Tänzer sorgten mit ihren ausdruckstarken Choreographien, bestehend aus verschiedenen sehr schnellen, exakt ausgeführten Bewegungselementen des HipHop beim prominenten Publikum für Begeisterung.

Adventsfeier für die jüngsten Mitglieder der Abteilung Tanzen
Der ATC veranstaltete für die jüngsten Mitglieder der Abteilung Tanzen und deren Eltern im vorweihnachtlich geschmückten großen Saal der Musikschule eine Adventsfeier. Die Kindertanzgruppen „cATCh me“, „Fresh Kids“, „Kolibris“ und „Ozeana“ präsentierten dem zahlreichen Publikum ihre im Laufe des Jahres erlernten Tanzchoreographien, selbstverständlich stets in zu den Tänzen passenden, bühnenwirksamen Kostümen gekleidet. Übungsleiterin Lara Fleißner präsentierte dem Publikum einen spanischen Tanz, den sie bereits als Kind im ATC erlernt hat, während einige junge Damen der Tanzgruppe „PartySun“ mit einem ansprechenden Showtanz den Kleinsten und den Eltern vor Augen führten, welche tänzerischen Fähigkeiten man durch mehrjähriges, regelmäßiges Training erlangen kann. Von Übungsleiterin Andrea Werner erfuhren die Kinder und Erwachsenen nicht nur Wissenswertes über den US-amerikanischen Gesellschaftstanz Charleston, sondern erhielten auch eine tänzerische Kostprobe dieses überaus schnellen Tanzes des 20. Jahrhunderts – natürlich im entsprechenden Outfit.

Wetterau on Stage
Bei der Benefizveranstaltung "Wetterau on Stage" wurde den Zuschauern im Jugendstiltheater des Dolce ein umfangreiches Programm geboten - darunter die ATC-Gruppen Kolibris, Dance Kids der SSSW, Urban Dance Styles und Les Papillons.

Jugendstilfestival Bad Nauheim
Beim diesjährigen Jugendstilfestival wirkten die Gruppen Ozeana, Les Papillons, Butterflies, Burlesque sowie die AkroTeens und AkroLadies mit und faszinierten mit ihren vielseitigen Darbietungen wie den Serpentinentänzen, CanCan und Burlesque sowie Walzer und einer Akrobatikkür, das begeisterte Publikum.

Line Dance für Erwachsene
Beim „Line Dance“ werden Tänze aus aller Welt in Reihen und Linien vor- und nebeneinander getanzt, ohne dass die Teilnehmer/Innen eine/n Tanzpartner/In benötigen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, nur der Spaß an der Bewegung zur Musik ist Voraussetzung für die Teilnahme.
Das Blockangebot „Line Dance“ umfasst 8 Trainingsstunden und findet ab 28.09.2015 montags von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr im Pavillon der Sophie-Scholl-Schule Wetterau, Frankfurter Straße 103, in Bad Nauheim, unter der Leitung einer ausgebildeten Trainerin statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 36,00 Euro. Anmeldung und Bezahlung erfolgen am ersten Trainingstag im Kurs.

Orientalischer Tanz für Frauen (Einsteiger)
Orientalischer Tanz - auch unter dem Begriff Bauchtanz bekannt - ist eine Tanzform für Frauen jeden Alters. Sowohl kraftvolle, wie auch elegante Bewegungsabläufe zu den unterschiedlichen Rhythmen der arabischen Musik geben den Rahmen zu freiem, improvisiertem Tanz und ebenso zu speziell erarbeiteten Choreographien. Beim Blockangebot „Orientalischer Tanz für Frauen (Einsteiger)“ des Alternativen Tanzclub Bad Nauheim e.V. sind Körperübungen zur Dehnung, Stärkung und Wahrnehmung der Muskeln eingebaut. Auch werden einzelne Bewegungen und sich daraus ergebende Bewegungskombinationen tänzerisch umgesetzt. Freies Tanzen und auch ausgefeilte Choreographien gehören zum Trainingsinhalt.
Das Blockangebot „Orientalischer Tanz für Frauen (Einsteiger)“ umfasst 10 Trainingseinheiten und findet ab dem 21.09.2015 montags von 20.00 bis 21.30 Uhr in der Turnhalle der Außenstelle der Stadtschule, Rotdornstraße 21, Bad Nauheim statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 54,00 Euro. Anmeldung und Bezahlung erfolgen am ersten Trainingstag im Kurs.

Sommerfest der Lebenshilfe Wetterau
Die Kindertanzgruppe "Kolibris" des ATC und die integrative Tanzgruppe "Dance Kids" der Sophie-Scholl-Schule Wetterau, beide trainiert von Andrea Werner, traten beim diesjährigen Sommerfest der Lebenshilfe Friedberg-Fauerbach auf. In bühnenwirksamen Kostümen begeisterten beide Gruppen mit jeweils 2 Tänzen das Publikum und tanzten zum Schluss als Krönung gemeinsam zu dem Musiktitel "Inklusion", nach dem gleichnamigen Song von Blind Foundation.

"Dance Kids" der Sophie-Scholl-Schule Wetterau tanzten beim 4. Handicap-Festival im Junity"
Im Rahmen der seit einigen Jahren bestehenden Kooperation zwischen dem ATC und der Sophie-Scholl-Schule Wetterau, trainiert Andrea Werner einmal pro Woche die Tanzgruppe "Dance Kids" der Sophie-Scholl-Schule Wetterau, bestehend aus Kindern mit und ohne Beeinträchtigungen. Beim diesjährigen 4. Handicap-Festival im Friedberger Junity präsentierten die "Dance Kids" ihre erlernten ansprechenden Showtänze einem begeisterten Publikum.

Les Papillons bei Darmstädter Jugendstiltagen
Der ATC war mit dem Tanzduo „Les Papillons“ bei den diesjährigen Darmstädter Jugendstiltagen vertreten. Während der Eröffnung des Illuminationsfests „Eine Nacht in Blau“ auf der Mathildenhöhe durch Oberbürgerneister Jochen Partsch, präsentierten die beiden jungen Damen des ATC - gekleidet in bühnenwirksamen, schillernden Gewändern - über die Bühne schwebend ihre spektakulären Serpentinentänze und zogen das faszinierte Publikum in ihren Bann. „Les Papillons“ haben sich diese Serpentinentanz-Choreographien in Anlehnung an den Serpentinentanz der aus dem 19. Jahrhundert bekannten Tänzerin Loie Fuller selbst erarbeitet und erzeugen durch Drehen und Wirbeln der aus meterlangen Stoffbahnen bestehenden Flügel fließende und sich bewegende Figuren, die statuenhaft für Sekundenbruchteile im Raum stehen, sich dann auflösen und in Folgebewegungen zerfließen.

NEUE TANZANGEBOTE:
Burlesque-Revue-Tanz im Stil der 1920er Jahre

Beim "Burlesque-Revue-Tanz im Stil und zur Musik der 1920er Jahre" des ATC erhalten die Teilnehmerinnen eine Einführung in die vielseitigen Möglichkeiten der burlesken Tanzkunst. Nach einer Aufwärm- und Dehnphase werden typische Tanzbewegungen, zahlreiche Posen und der Umgang mit diversen Accessoires zu schneller und langsamer, rhythmischer Musik vermittelt, wobei stets Körperausdruck und Mimik im Mittelpunkt stehen und gefördert werden. Auch werden einzelne Bewegungen und sich daraus ergebende Bewegungskombinationen tänzerisch umgesetzt. Abschließend wird zu Tangomusik der 1920er Jahre eine ausgefeilte-Choreographie einstudiert, mit dem Ziel, diese bei einem öffentlichen Auftritt am Tag des Denkmals im September 2015 kostümiert zu präsentieren.
Das Tanzangebot „Burlesque-Revue-Tanz“ findet ab dem 08.05.2015 freitags von 20.00 bis 21.00 Uhr in der Turnhalle der Außenstelle der Stadtschule, Rotdornstraße 21, Bad Nauheim (Eingang über den Schulparkplatz der Straße „Am Lee Boulevard), unter der Anleitung einer ausgebildeten Trainerin statt. Die Anmeldung erfolgt am ersten Trainingstag im Kurs.

Line Dance für Erwachsene
Beim „Line Dance“ des ATC werden Tänze aus aller Welt in Reihen und Linien vor- und nebeneinander getanzt, ohne dass die Teilnehmer/Innen eine/n Tanzpartner/In benötigen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, nur der Spaß an der Bewegung zur Musik ist Voraussetzung für die Teilnahme. Im Mittelpunkt des am 20.04.2015 startenden Blockangebots „Line Dance“ stehen Türkischer Tanz, Tango sowie eine Flamenco-„angehauchte“ Choreographie.
Das Blockangebot „Line Dance“ umfasst 8 Trainingsstunden und findet ab 20.04.2015 montags von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr im Pavillon der Sophie-Scholl-Schule Wetterau, Frankfurter Straße 103, in Bad Nauheim, unter der Leitung einer ausgebildeten Trainerin statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 36,00 Euro. Anmeldung und Bezahlung erfolgen am ersten Trainingstag im Kurs

HipHop-Workshop
Der ATC hat für seine HipHop-Mitglieder, bestehend aus Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, einen HipHop-Workshop unter der Leitung von Sanya, einem im Raum Gießen bekannten HipHop-Trainer, veranstaltet. Bei der im Sportheim stattgefundenen Veranstaltung hatten die ca. 40 Vereinsmitglieder viel Spaß und erarbeiteten innerhalb von zwei Stunden eine überaus ansprechende HipHop-Choreographie, welche die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer den sich nach dem Workshop im Zuschauerraum eingefundenen zahlreichen Besuchern, bestehend aus Eltern und Angehörigen der jungen Tänzerinnen und Tänzer, präsentierten. Im Anschluss daran ließen sich die Zuschauer bei Kaffee, Kuchen und Erfrischungsgetränken noch von den im letzten Jahr einstudierten HipHop-Tänzen der Gruppen Smash, exPRESSion, Hypnotized, Flavoris und Urban Dance Styles begeistern.

Tanz in den Frühling
Beim diesjährigen „Tanz in den Frühling“ des ATC präsentierten alle Showtanzgruppen, die Gruppen „Indischer Tanz“, „Orientalischer Tanz“ und „Spaß“ sowie die Akrobatik-Gruppen ihre im letzten Jahr einstudierten Tänze und Küren dem begeisterten Publikum im vollbesetzten Sportheim. Während der Veranstaltung wurden auch 8 Ehrungen vorgenommen: Seit 15 Jahren sind Nicola Haschke, Ellen Höller, Franziska Schrimpf, Petera Michel und Amina Boudahraye Mitglied im Verein, für 10 Jahre Mitgliedschaft erhielten Barbara Bornscheuer, Brigitte Fleißner und Heike Reik eine Urkunde.

Orientalischer Tanz für Frauen (Einsteiger) als Blockangebot
Orientalischer Tanz - auch unter dem Begriff Bauchtanz bekannt - ist eine Tanzform für Frauen jeden Alters. Sowohl kraftvolle, wie auch elegante Bewegungsabläufe zu den unterschiedlichen Rhythmen der arabischen Musik geben den Rahmen zu freiem, improvisiertem Tanz und ebenso zu speziell erarbeiteten Choreographien. Eines der hervorstechenden Merkmale des orientalischen Tanzes sind die isolierten Bewegungen des Körpers. Um diese zu beherrschen ist es wichtig, seinen Körper zu erspüren und wahrzunehmen. Beim Blockangebot „Orientalischer Tanz für Frauen (Einsteiger)“ des ATC sind Körperübungen zur Dehnung, Stärkung und Wahrnehmung der Muskeln eingebaut. Auch werden einzelne Bewegungen und sich daraus ergebende Bewegungskombinationen tänzerisch umgesetzt. Freies Tanzen und auch ausgefeilte Choreographien gehören zum Trainingsinhalt. Der Kursleiterin Franziska Schrimpf, die über eine tänzerische Ausbildung verfügt und Workshops bei Künstlern wie zum Beispiel Hassan Khalil und Anatha besucht hat, ist es wichtig, dass jede Frau sich selbst näher kommt, ihre Fähigkeiten ausgebaut werden und sowohl im Solotanz, als auch im gemeinsamen orientalischen Tanzen mit anderen eine Ausdrucksmöglichkeit zur Lebensfreude findet.
Dieses Blockangebot „Orientalischer Tanz für Frauen (Einsteiger)“ umfasst 10 Trainingseinheiten und findet ab dem 23.02.2015 montags von 20.00 bis 21.30 Uhr in der Turnhalle der Außenstelle der Stadtschule, Rotdornstraße 21, (Eingang über den Schulparkplatz an der Straße Am Lee Boulevard), Bad Nauheim statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 54,00 Euro.
Anmeldung und Bezahlung erfolgen am ersten Trainingstag im Kurs.

Einladung zur Mitgliederversammlung
Der Vorstand lädt zur Ordentlichen Mitgliederversammlung am Freitag, dem 20.03.2015, um 20.00 Uhr in die Turnhalle der Außenstelle der Stadtschule, Rotdornstraße 21 (Eingang über den Schulparkplatz der Straße "Am Lee Boulevard") , Bad Nauheim, ein. Anträge zur Tagesordnung können bis zum 06.03.2015 an den Vorstand weitergeleitet werden.

Einladung zur Jugendversammlung
Die diesjährige Jugendversammlung findet am Donnerstag, den 05.03.2015, um 19.30 Uhr in der Turnhalle der Außenstelle der Stadtschule, Rotdornstraße 21 (Eingang über den Schulparkplatz der Straße "Am Lee Boulevard"), Bad Nauheim, statt. Hierzu sind alle Mitglieder unter 18 Jahren herzlich eingeladen.

2014

Serpentinentänze beim VdK Friedberg
Bei der diesjährigen Weihnachtsfeier des VdK Friedberg begeisterten Svenja und Lara mit ihren bühnenwirksamen Serpentinentänzen die zahlreichen Besucher.

Adventsfeier beim ATC
Der ATC veranstaltete für seine jüngsten Mitglieder der Abteilung Tanzen und deren Eltern im vorweihnachtlich geschmückten großen Saal der Musikschule eine Adventsfeier. Eröffnet wurde die Veranstaltung von jungen Tänzerinnen der Showtanzgruppe „PartySun“, die mit einem ansprechenden Showtanz den Kleinsten und den Zuschauern verdeutlichten, welche tänzerischen Fähigkeiten man durch mehrjähriges, regelmäßiges Training erlangen kann. Die Kindertanzgruppen „Fresh Kids“, „Kolibris“ und „Ozeana“ präsentierten dem zahlreichen Publikum ihre im Laufe des Jahres erlernten Tanzchoreographien, selbstverständlich stets in zu den Tänzen passenden, bühnenwirksamen Kostümen gekleidet. In den Pausen konnten die Kinder und auch die Besucher gespendete Weihnachtsplätzchen sowie Kaffee und Erfrischungsgetränke genießen. Trainerin Andrea Werner überraschte mit einem humorvollen hawaiianischen Weihnachtstanz, während Übungsleiterin Lara Fleißner alle Anwesenden gegen Ende der Veranstaltung mit einem Serpentinentanz verzauberte. Zum Abschluss erhielt jedes Kind ein kleines Präsent vom Verein.

Showtanzgruppe „Butterfly“ in Berlin
Die Showtanzgruppe „Butterfly“ präsentierte kürzlich die Stadt Bad Nauheim in Berlin. Auf Einladung der Jüdischen Gemeinde zu Berlin reisten die jungen Mitglieder der Gruppe „Butterfly“, in Begleitung ihrer Trainerin, zwei Vorstandsmitgliedern des Vereins und einem Elternteil, per öffentlicher Verkehrsmittel in die Hauptstadt, um beim Festakt anlässlich des 5. Jubiläums des Sephardischen Frauenklubs der Jüdischen Gemeinde zu Berlin aktiv mitzuwirken. Die jungen Tänzerinnen präsentierten - gekleidet in verschiedenartigen, aufwendigen, farbenfrohen Kostümen - mehrere ihrer bühnenwirksamen Showtanzchoreographien und begeisterten im Großen Saal in der Oranienburger Straße das zahlreiche Publikum sowie das Organisationsgremium der Veranstaltung. Möglich machten diese Reise öffentliche Zuschüsse, wie zum Beispiel ein finanzieller Beitrag der Jüdischen Gemeinde Bad Nauheim, sowie die Bereitschaft der beteiligten Mitglieder zur Übernahme der Übernachtungskosten.

2. Platz für Dancehall-Gruppe „Flavoris“
Beim diesjährigen Showtanzturnier des FZSZ Wölfersheim erzielte die Gruppe Flavoris, die mit einer geringen Besetzung von nur 5 jungen Tänzerinnen zum ersten Mal an einem derartigen Turnier teilgenommen hat, mit ihrer spektakulären HipHop-Darbietung den zweiten Platz.

Serpentinentanz im Teichhaus
Anlässlich der Feierlichkeit zum zehnten Geburtstag der Nachbarschaftshilfe trat das Duo Lara und Svenja mit zauberhaften Kostümen im Teichhaus auf und zeigte den faszinierten Zuschauern ihren selbst choreografierten und einstudierten Serpentinentanz.

Akrobatik, CanCan und Serpentinentanz beim Jugendstilfestival
Beim diesjährigen Bad Nauheimer Jugendstilfestival wirkten zum ersten Mal Mitglieder der Akrobatikgruppen „AkroTeens“, „AkroLadies“ und „AkroYoga“ mit und boten den hingerissenen Zuschauern im Sprudelhof eine spektakuläre Akrobatikkür. Ebenfalls begeistert waren die Festivalbesucher von der Showtanzchoreographie „CanCan“ der Showtanzgruppe „Butterfly“ und dem Serpentinentanz des Duos Lara und Svenja.

Neues Tanzangebot im Herbst 2014:
Line Dance für Erwachsene

Beim Line Dance des ATC, unter der Leitung von Andrea Werner, werden Tänze aus aller Welt in Reihen und Linien vor- und nebeneinander getanzt, ohne dass die Teilnehmer/Innen eine/n Tanzpartner/In benötigen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, nur der Spaß an der Bewegung zur Musik ist Voraussetzung für die Teilnahme.
Ein weiteres Tanzangebot Line Dance für Erwachsene mit Schwerpunkt afrikanische und hawaiianische Tanzmusik, startet am 29.09.2014, umfasst 6 Trainingsstunden und findet montags von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr im Pavillon der Sophie-Scholl-Schule Wetterau, Frankfurter Straße 103, in Bad Nauheim an folgenden Terminen statt:

29.09.2014
06.10.2014
13.10.2014
03.11.2014
10.11.2014
24.11.2014

Die Teilnahmegebühr beträgt 27,00 Euro; die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.
Eine Voranmeldung wird erbeten per E-Mail an alternativer-tanzclub@gmx.de oder ab September 2014 telefonisch unter 0160-919 88 135.

Ehrenamts- und Vereinmesse Bad Nauheim
Bei der zweiten Bad Nauheimer Ehrenamts- und Vereinsmesse mit Selbsthilfe- und Informationsmeile wirkten auch Mitglieder des ATC mit. Die Gruppe Spaß kurbelte bei den Zuschauern vor der Bühne in der Trinkkuranlage die Stimmung an, mit einem iranischen Tanz erfreute Andrea Werner die Besucher und Svenja Werner faszinierte das Publikum mit einem Serpentinen-Walzer.

Rosenfest Steinfurth
Anlässlich des Steinfurther Rosenfests präsentierte die Showtanzgruppe Butterfly den Besuchern der abendlichen Veranstaltung zur Prämierung der Prunkwagen im voll besetzten Rosenzelt ihre atemberaubende Choreographie „CanCan“. Nach einem tosenden Beifall gab die Gruppe Butterfly zur Freude der Zuschauer schließlich noch die gewünschte Zugabe.

Auftritte von ATC-Gruppen bei Sparkling Vibe
Veranstaltung im Usa-Wellenbad

Die ATC-Gruppe Urban Dance Styles (Trainer ist Ousman Conteh) hatte ihren allerersten Auftritt bei der diesjährigen Sparkling Vibes-Veranstaltung im Usa Wellenbad und begeisterte die Zuschauer mit einer bemerkenswerten Choreographie. Auch die Flavoris Crew, unter der Leitung von Melissa Heilig, bereicherte die Veranstaltung mit einer mitreißenden Tanzdarbietung.

HipHop beim Sommerfest der Seniorenresidenz am Park
Beim diesjährigen Sommerfest der Seniorenresidenz am Park begeisterten die HipHop-Gruppen exPRESSion und Hypnotized mit ihren fetzigen Choreographien zu moderner, aber auf ältere Menschen abgestimmter Musikauswahl sowohl die Residenzbewohner, als auch die zahlreichen Besucher.

Internationales Fest Bad Nauheim 2014
Auch beim diesjährigen Internationalen Fest wirkten wieder Tanzgruppen des ATC mit. Trotz weniger guten Wetters fehlte es den Organisatoren, Beteiligten und Besuchern des Internationalen Fests nicht an guter Laune. Diese zu erhalten oder gar noch zu fördern machten sich die Tanzgruppen PartySun und Sunshine mit der Darbietung ihrer ansprechenden Choreographien erfolgreich zur Aufgabe, wie der tosende Beifall jeweils bestätigte.

Serpentinentanz beim Festakt „150 Jahre Kurhaus“
Als „Les Papillons“ faszinierten Lara Fleißner und Svenja Werner mit ihren spektakulären Serpentinentanz-Choreographien das zahlreiche Publikum anlässlich des im Kurhaus Bad Nauheim stattgefundenen Festakts „150 Jahre Kurhaus“.

Auftritte beim Internationalen Spielefest in Friedberg
Auch in diesem Jahr haben wieder Mitglieder des ATC beim Internationalen Spielefest in Friedberg mitgewirkt. Die Gruppen Kolibris und Bollywood für Kinder haben ihre erlernten Choreographien dem begeisterten internationalen Publikum präsentiert.

exPRESSion, Hypnotized und Flavoris beim Dorffest Nieder-Mörlen
Beim diesjährigen Dorffest in Nieder-Mörlen herrschte unter den Besuchern und den beteiligten Vereinen trotz des regnerischen Wetters eine ausgelassene Stimmung. So konnten die von Corinna Wießner geleiteten Tanzgruppen exPRESSion und Hypnotized schon nach wenigen Wochen erfolgreichen Trainings die Zuschauer mit ihrer spritzigen und zum ersten Mal präsentierten HipHop-Choreographie ebenso begeistern wie der Solotanz zweier Mitglieder und die Dancehall-Darbietung der Tanzgruppe Flavoris, bestehend aus schnellen und exakt ausgeführten Bewegungselementen, unter der Leitung von Melissa Heilig.

Showtanzgruppe Butterfly faszinierte beim Sportkreistag die Vertreter der Mitgliedsvereine
Auf Einladung von Herrn Wulf (Vorsitzender des Sportkreises Wetterau), präsentierte die Gruppe Butterfly anlässlich des XI. Ordentlichen Sportkreistages des Sportkreises Wetterau e.V. im Saal des Bürgerhauses Ortenberg ihre das Publikum immer wieder begeisternde Choreographie CanCan und erhielt regen Beifall.

Friedberger Frühlingsmarkt 2014
Im Mai fand der 5. Friedberger Frühlingsmarkt auf der Kaiserstraße statt. Die hr4-Moderatorin Britta Lohmann präsentierte zahlreichen, interessierten Zuschauern verschiedene Vereine, Chöre und Musiker, während sich Pflanzen- und Gartenfreunde an den vielen Ständen des Frühlingsmarktes erfreuen konnten. Auch die ATC-Tanzgruppen Kolibris und PartySun begeisterten auf der hr4-Bühne mit ihrem bunten Tanzprogramm das Pubilikum.

Übungsleiterinnen aus den eigenen Reihen
Aus den eigenen Reihen der langjährigen Mitglieder haben sich erneut zwei junge Damen gefunden, die innerhalb der letzten Monate eine Ausbildung zur Übungsleiterin C für sportübergreifenden Breitensport mit Schwerpunkt Kinder und Jugend (DOSB-Lizenz) absolviert haben. Katharina Spieß und Corinna Wießner sind beide seit mehreren Jahren Mitglieder des ATC und haben sich in dieser Zeit umfangreiche Kenntnisse im Bereich Tanzen aneignen können, die sie nun nach Abschluss ihrer Ausbildung beim Landessportbund Hessen an jüngere Vereinsmitglieder vermitteln werden.
Auch Andrea Werner - bereits seit mehreren Jahren als Übungsleiterin mit Lizenz C im ATC und für den Verein im Rahmen einer Kooperation in der Sophie-Scholl-Schule Wetterau tätig - hat diverse, zeitintensive Weiterbildungen bei Landessportbund und Sportjugend Hessen im Bereich Psychomotorik besucht und sich so die höhere Lizenz B Prävention erarbeitet, um die erlangten Kenntnisse nun beim Tanztraining anzuwenden und an Vereinsmitglieder unterschiedlicher Altersklassen weiterzugeben.
Anlässlich der diesjährigen Mitgliederversammlung gratulierte der Vereinsvorstand Katharina Spieß, Corinna Wießner und Andrea Werner ganz herzlich zu den erworbenen Linzenzen.

2013

Erster öffentlicher Auftritt der Gruppe Flavoris
Erst im Herbst dieses Jahres wurde die Gruppe Flavoris unter der Leitung von Melissa Heilig (Missy) gegründet. Die Gruppe besteht aus jungen Damen ab 16 Jahren, die wöchentlich sehr engagiert HipHop-Dance trainieren. Schon nach kurzer Zeit hatte die Gruppe Flavoris eine auftrittsreife, überaus ansprechende Dancehall-Reggeaton-Choreographie einstudiert, mit der sie bereits im Dezember die Besucher des Abschlussballs der Tanzschule Timo Müller (Friedberg) mehr als begeisterte. Auf Wunsch der Zuschauer erfolgte eine Zugabe mit anschließendem tosenden Beifall.

Serpentinentanz
Mit ihrem außergewöhnlichen und überaus bühnenwirksamen Serpentinentanz begeisterten Svenja Werner und Lara Fleißner bei der diesjährigen vorweihnachtlichen Jahresabschlussfeier des VdK Friedberg die Zuschauer im voll besetzten Saal der Stadthalle.

15 Jahre Alternativer Tanzclub
Der Alternative Tanzclub Bad Nauheim e.V. blickt in diesem Jahr auf sein 15jähriges Bestehen zurück. Dies nahm der Verein in diesem Herbst zum Anlass, allen Aktiven die Möglichkeit zu bieten, ihre in den letzten Monaten einstudierten Choreographien und Küren zu präsentieren. Aufgrund der hohen Mitgliederanzahl und der daraus resultierenden Vielzahl der Darbietungen, war es aus räumlichen und zeitlichen Gründen nicht mehr möglich, alle Programmpunkte in eine Veranstaltung zu integrieren. Daher organisierte der Verein innerhalb weniger Wochen gleich vier Veranstaltungen, um die Besucher jeweils mit einem bunten Programm, Getränken und Gebäck zu verwöhnen.

Bei der ersten Tanzshow im Bad Nauheimer Sportheim begeisterten verschiedene Showtanz- und Akrobatikgruppen, bestehend aus Mitgliedern unterschiedlichen Alters, mit ihren Darbietungen die Zuschauer (wie die WZ bereits berichtete).

Gleich vier Hip Hop- und zwei Showtanzgruppen spiegelten ihr Lebensgefühl mit zahlreichen Choreographien im Verlauf der zweiten Veranstaltung im Bad Nauheimer Sportheim wider. Die jungen Tänzerinnen und Tänzer begeisterten die Besucher mit sehr verschiedenen, schnellen und exakt ausgeführten Bewegungselementen und unterschiedlichen Stilen des HipHop sowie mit ausdruckstarken Choreographien des Showtanzes.

Der dritte Event, organisiert und ausgerichtet von den Gruppen „Orientalischer Tanz“, fand in der Erika-Pitzer-Begegnungsstätte statt. Hier tauchten die Zuschauer in die orientalische Welt ein und waren fasziniert von den zahlreichen und ansprechenden Choreographien aus dem Morgenland, dargeboten von erwachsenen Tänzerinnen in wunderschönen, farbintensiven und schillernden Kostümen.

Bei der vierten Veranstaltung im großen Saal des Hauses der Musik, konnte sich das Publikum, unter dem auch Herr Bürgermeister Armin Häuser und Herr Ulrich Nagel der Musikschule begrüßt wurden, an den zahlreichen Auftritten der jüngsten Mitglieder des Vereins, gekleidet in farbenfrohen Kostümen, erfreuen. Das Programm wurde abgerundet von dem Solotanz der indischen Trainerin Nita Bagga, dem von Andrea Werner präsentierten iranischen Tanz und der modernen Interpretation des Serpentinentanzes von Lara Fleißner.

Einladung
Sehr geehrte Mitglieder,
liebe Kinder und Jugendliche,
sehr verehrte Eltern,

Ende dieses Jahres kann der ATC auf sein 15-jähriges Bestehen zurückblicken! Dies nehmen wir zum Anlass, allen Aktiven die Möglichkeit zu bieten, ihre in den letzten Monaten einstudierten Choreographien und Küren einem interessierten Publikum zu präsentieren.
Aufgrund der hohen Mitgliederanzahl und der daraus resultierenden Vielzahl der Darbietungen, ist es aus räumlichen und zeitlichen Gründen nicht mehr möglich, alle Programmpunkte in eine Veranstaltung zu integrieren. Daher freuen wir uns, Sie/Euch in diesem Jahr gleich zu drei Tanzshows einladen zu können! Für Getränke und Gebäck wird jeweils gesorgt.

17. November 2013
ab 14.00 Uhr, Großer Saal im Sportheim,
Hauptstraße 102, Eingang Jahnstraße (BN):
Showtanz und Akrobatik der Gruppen
- Moonlight Girls
- Butterfly
- Party Sun
- Abrakadabra
- Spaß
- Akrobatik

23. November 2013
ab 14.00 Uhr, Großer Saal im Sportheim,
Hauptstraße 102, Eingang Jahsntraße (BN)
HipHop und Showtanz der Gruppen:
- Smash
- Li-Dancer
- exPRESSion
- Bootylicious
- AxiomA
- Unique

1. Dezember 2013
ab 14.00 Uhr, Großer Saal im Haus der Musik,
Rotdornstraße 21 (BN):
Kinder- und Bollywood-Tanz der Gruppen
- Kolibris
- Ozeana
- Sunshine
und Solotänze

Wir freuen uns über zahlreiche Teilnehmer, interessierte Zuschauer und drei kurzweilgie, schöne Nachmittage!

ATC
Der Vorstand

Umstellung auf SEPA-Zahlungsverkehr
Sehr geehrte Mitglieder,

die bisherigen nationalen Überweisungen und Lastschriften werden europaweit bis zum 1. Februar 2014 durch das neue SEPA-Verfahren ersetzt. Diese Umstellung betrifft alle Überweisungen und Lastschriften deutschlandweit.
Wir werden daher Ihre bestehende Einzugsermächtigung ab sofort in ein SEPA-Mandat umwandeln. Wie Ihnen bereits mit der Beitragseinziehung Anfang Oktober 2013 über Ihren Kontoauszug mitgeteilt, erfolgt die monatliche Einziehung Ihrer Beiträge ab November 2013 immer zum Ersten eines jeden Monats. Die Mandats-Referenz für die Einziehung der Beiträge im November 2013 setzt sich aus Ihrer ebenfalls über den Bankauszug mitgeteilten dreistelligen Mitglieds-Nr. und dem Zusatz "-11.2013" zusammen. Unsere Gläubiger-ID lautet DE16ZZZ00000815354.

ATC
Der Vorstand

Arzneimittelfonds würdigt Alternativen Tanzclub Bad Nauheim
Für sein Engagement zur Integration von benachteiligten Kindern hat der Alternative Tanzclub Bad Nauheim e.V. im August den mit 3.000 Euro dotierten dritten Preis des Fonds der Arzneimittelfirmen Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland erhalten. Der Förderpreis des Fonds der Arzneimittelfirmen Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland wird seit 1999 jährlich für Projekte auf dem Gebiet Gesundheit, Soziales, Kultur sowie Wissenschaft vergeben und soll zu ehrenamtlichem Engagement für die Gesellschaft ermutigen. Das Leitkriterium der diesjährigen Ausschreibung war „Sport und Ernährung als Sprungbrett in ein gesundes Leben“.

In der Bewerbung um den ausgeschriebenen Preis beschrieb der ATC die bestehende Kooperation mit der Sophie-Scholl-Schule Wetterau, einer integrativen Grundschule in Bad Nauheim. Im Rahmen der schulischen Nachmittagsbetreuung bietet der ATC qualifiziertes Tanztraining unter der Leitung der Trainerin Andrea Werner an, in dem anspruchsvolle Choreographien erarbeitet und später öffentlich aufgeführt werden. Viele Eltern empfinden das Tanzangebot als ideale Ergänzung der individuellen Therapien. Das gemeinsame Tanzen von Kindern mit und ohne Beeinträchtigungen ist eine Bereicherung für beide Seiten und macht den Kindern viel Spaß. Gerade für Kinder, die sich etwa sprachlich nicht gut ausdrücken können, bietet Tanzen eine Möglichkeit des persönlichen Ausdrucks. Somit integriert der Tanzclub mittels Tanz Kinder mit körperlicher oder geistiger Behinderung in die Gesellschaft.

Dancehall vs. Reggaeton
- Hip Hop Dance Workshop -

Unter der Devise Dancehall vs. Reggaeton veranstaltet der ATC einen Hip Hop Dance Workshop für Teilnehmer/Innen 16 +, die Hip Hop tanzen, zahlreiche Moves erlernen, sich von der ansteckenden Musik und den passenden Choreographien mitreißen, dabei jeden einzelnen Bereich ihres Körpers bewegen und einmal so richtig „abgehen“ möchten. Der Workshop findet am 14.09.2013 von 19.00 bis 21.00 Uhr in der Turnhalle der Außenstelle der Stadtschule, Rotdornstraße 21 (Eingang über den Parkplatz der Straße Am Lee Boulevard), in Bad Nauheim, unter der Leitung von Dance Couch Missy statt; Unkostenbeitrag: 5,00 Euro.
Ein entsprechendes wöchentliches Kursangebot Dancehall vs. Reggaeton ist bei ausreichender Teilnehmeranzahl ab 19.09.2013 immer donnerstags ab 19.00 Uhr in o.g. Turnhalle vorgesehen.

Urban Dance Styles
- Breakdance, Popping & Locking, Hip Hop -

Der ATC veranstaltet einen Urban Dance Styles Workshop für Teilnehmer/Innen ab 14 J., die aktuelle social dances wie den traditionellen Hip Hop aus New York, aber auch historische Stile wie Breaking, Popping und Locking, die weit zurück in die 70er Jahre reichen, jedoch heute präsenter denn je sind, tanzen und erlernen möchten.

Im Workshop werden Basics, Techniken und Kombinationsmöglichkeiten gemeinsam levelgerecht erarbeitet. Der Workshop findet am 07.09.2013 von 17.00 bis 19.00 Uhr in der Turnhalle der Außenstelle der Stadtschule, Rotdornstraße 21 (Eingang über den Parkplatz der Straße Am Lee Boulevard), in Bad Nauheim, unter der Leitung von Dance Couch Ousman statt; Unkostenbeitrag: 5,00 Euro.

Ein entsprechendes wöchentliches Kursangebot Urban Dance Styles, in dem eine umfangreiche Bandbreite geboten wird, die von der Erarbeitung zahlreicher Basics der verschiedenen Stile bis hin zu spektakulären Choreographien und Showvorbereitungen reicht, ist bei ausreichender Teilnehmeranzahl ab 11.09.2013 immer mittwochs ab 18.00 o.g. Turnhalle vorgesehen.

Eine Anmeldung ist vorab nicht erforderlich.

Sterne des Sports 2013
Auch in diesem Jahr hat der ATC wieder an der Ausschreibung „Sterne des Sports“ der Volksbank Mittelhessen mit dem Projekt „Tanz als Medium für Integration und tolerantes Miteinander“ teilgenommen und nachfolgende Würdigung sowie einen Geldpreis erhalten.

Übungsleiterinnen aus den eigenen Reihen
Wie für viele andere Vereine, wird es auch für den ATC immer schwieriger, weitere kompetente, ausgebildete Übungsleiter/Innen für die einzelnen Tanz- und Akrobatikangebote zu finden. Der Vorstand ist daher besonders erfreut darüber, dass sich aus den eigenen Reihen der langjährigen Mitglieder zwei junge Damen gefunden haben, die innerhalb der letzten Monate eine Ausbildung zur Übungsleiterin C für sportübergreifenden Breitensport mit Schwerpunkt Kinder und Jugend (DOSB-Lizenz) absolviert haben. Lara Fleißner und Marla Reik sind beide seit mehr als 10 Jahren Mitglieder des ATC und haben sich in dieser Zeit umfangreiche Kenntnisse in den Bereichen Tanzen und Akrobatik aneignen können, die sie nun nach Abschluss ihrer Ausbildung beim Landessportbund Hessen an jüngere Vereinsmitglieder vermitteln werden.

1. Platz für AxiomA
Ein besonderes Highlight des 1. Kinder- und Jugend-Showtanz-Turniers der KG 1900 Hofheim e.V. war die hervorragende Organisation unter professionellem Multimedia-Einsatz zur Vermeidung von störenden fotografierenden bzw. filmenden Zuschauern. Ein weiteres Highlight für den ATC war der überragende Gewinn der Showtanzgruppe „AxiomA“ zum dritten Mal in dieser Saison.

3 Gruppen des ATC auf dem Siegertreppchen in Rodheim
Beim Showtanzwettbewerb des TTSC Chapeau Claque Rodheim e.V. trat der ATC in seiner ganzen Vielfalt mit insgesamt fünf Gruppen auf, wobei die Gruppen „Li-Dancer“ und „Smash“ dieses Mal zu einer Gruppe vereint waren. Insgesamt standen die Tänzerinnen und Tänzer des ATC gleich drei mal auf dem Siegertreppchen. Die Showtanzgruppe „AxiomA“ schaffte es, ihren Triumph mit einem weiteren Sieg fortzusetzen, „The Cube“ rutschte mit einer veränderten Version der Choreographie „Army“ und mit neuer Besetzung nur knapp am ersten Platz vorbei, ebenso die Gruppe „Bootylicious“, der durch die unerwartet entstandenen Probleme mit der Musikanlage leider ein wenig die Show gestohlen wurde. Insgesamt war dieser Shiowtanzwettbewerb eine lange, unterhaltsame Veranstaltung mit vielen spektakulären Tänzen, schönen Kostümen und einer angenehmen Atmosphäre.

4. Platz für „The Cube“
Beim Showtanzturnier der Tanzabteilung der Freien Turnerschaft 06 e.V. Dörnigheim erzielte die Gruppe „The Cube“ des ATC mit ihrer Choreographie „Army“ in Maintal-Dörnigheim den 4. Platz. Das Turnier verlief in der gewohnten gehobenen Klasse unter Mitwirkung starker Konkurrenz, so dass es sich bei der Platzierung um eine faire Bewertung handelte.

Friedberger Frühlingsmarkt mit hr4
Am 13. und 14. April fand der Friedberger Frühlingsmarkt statt. Auf der Kaiserstraße präsentierten über 70 Aussteller Pflanzen, Blumen, Deko-Artikel und Feinkostwaren. Mittelpunkt des Marktes war die hr4-Aktionsbühne mit der Moderatorin Britta Lohmann. Die Tanzgruppen Tanzmäuse, Moonlight Girls und PartySun begeisterten die zahlreichen Zuschauer mit Ihren Tanzdarbietungen.

AxiomA wurde Sieger beim Tanzturnier der SKG Okarben
Die Showtanzgruppe "AxiomA" holte mit ihrer tollen Choreographie beim Tanzturnier der SKG Okarben in der Klasse für Kinder bis 11 Jahren den Siegerpokal und die Urkunde für den 1. Platz nach Bad Nauheim!