• image1
  • image2
  • image3
  • image4
  • image5
  • image6

News

Liebe Mitglieder, sehr geehrte Eltern unserer minderjährigen Mitglieder,

der Vorstand des ATC hat einstimmig beschlossen, die monatlichen Mitgliedsbeiträge in der trainingsfreien Zeit des Vereins, bedingt durch die Corona-Krise, für alle Mitglieder ab April 2020 bis auf weiteres auszusetzen. Dazu sind Vereine nicht verpflichtet, denn Mitgliedsbeiträge stellen nach den rechtlichen Grundsätzen kein Entgelt dar, sondern dienen den Vereinen dazu, ihre Zwecke zu verwirklichen und sind daher nicht mit Konzerttickets o.ä. vergleichbar. Als Mitglied ist man kein Kunde, sondern Teil des Vereins und leistet mit dem Mitgliedsbeitrag einen Beitrag für die Mitgliedschaft.

An dieser Stelle wollen wir nicht versäumen, Euch/Sie darauf hinzuweisen, dass einige unserer Übungsleiter/innen von sich aus für Euch/Sie aktiv sind und zahlreiche Trainingssequenzen online übermitteln, damit Ihr/Sie zu Hause weiter allein trainieren und Spaß haben könnt/können und Eure/Ihre Gruppe dann bei Wiederaufnahme des Vereinstrainings über neue gemeinsame Elemente/Choreographien verfügt.

Wir wollen aber auch nicht verschweigen, dass alle unsere Übungsleiter/innen zu den Künstlern, Studenten, Minderbezahlten... gehören, die jetzt in der Corona-Krise kein/fast kein Geld verdienen können, was wiederum sehr viele Probleme und Sorgen bereitet.

Für das derzeitige Engagement unserer Übungsleiter/innen können wir als ATC, ohne die Einnahmen von Mitgliedsbeiträgen und ohne den derzeitigen Eingang von Zuschüssen/Spenden für erfolgte öffentliche Auftritte, unseren Übungsleitern/innen leider keine finanzielle Entschädigung zukommen lassen, zumal wir als Verein und ehrenamtlich tätiger Vorstand ansonsten über keine Einnahmen verfügen und selbst sehen müssen, die auch weiterhin auf den Verein zukommenden finanziellen Verpflichtungen (hohe Kosten der Mitgliederversicherungen, Verbandsbeiträge, Raummiete...) begleichen zu können.

Aber wir haben eine Idee und rufen Euch/Sie auf:
Wenn Ihr, Sie und wir (der Vorstand als passive Mitglieder) die Möglichkeit habt/haben, anstelle der eingesparten Mitgliedsbeiträge einen finanziellen Obolus für unsere engagierten Übungsleiter/innen zu spenden, dann wäre das für die Betroffenen bestimmt eine tolle unterstützende Maßnahme.

Wir stellen ab sofort für Eure/Ihre Spenden für unsere engagierten Übungsleiter/innen das ATC-Vereinskonto als Spendenkonto zur Verfügung und sichern euch/Ihnen zu, die eingehenden Spenden gesammelt 1:1 an unsere Übungsleiter/innen weiterzuleiten.

Bankverbindung: IBAN: DE22 5185 0079 0030073070, BIC: HELADEF1FRI
Verwendungszweck: Spende für Übungsleiter-Engagement

Wenn Du/Sie weiterhin bereit/in der Lage bist/sind, unserem Verein den monatlichen Mitgliedsbeitrag zukommen zu lassen, um unserem Verein damit einen dauerhaften Fortbestand zu ermöglichen, so bitten wir ab April 2020 um Deine/Ihre Überweisung des Beitrages an o.g. Konto-Nr., da alle Einziehungen durch den ATC ab April 2020 bis auf weiteres eingestellt werden.

An dieser Stelle bedanken wir uns schon einmal im Voraus für Eure/Ihre Geste - auch im Namen unserer Übungsleiter/innen - ganz herzlich! Bleibt gesund!

Viele Grüße

Alternativer Tanzclub Bad Nauheim e.V.
Der Vorstand

Brigitte Fleißner
(Erste Vorsitzende)